Heute ist Sonntag, der 1. März

Irgendwann kommt mal der Punkt, wo man sagt, jetzt reicht’s aber auch, hat gestern die Chefin gesagt und den späten Feierabend gemeint. Aber das kann man auf alles anwenden …

Pffffff, was mach ich hier bloß?, hab ich gedacht, als ich zuhause war. Viel zu viel Arbeit, viel zu wenig Vergnügen. Wobei Arbeit manchmal auch Vergnügen ist, aber nicht gestern mit Hochzeit, Tagung und Hausgästen, alles gleichzeitig. Zum Glück war Carmen Sternchen da und hat intensiv mitgeholfen. Wird auch Zeit, dass Anja wiederkommt.

Heute Nachmittag wird dagegen ein Spaziergang …

F e i e r a b e n d  !   So’n Spaziergang wars’s doch nicht, aber immerhin endlich geschafft. Fazit Wochenende: Gut Stunden, gut Trinkgeld und einen guten Tropfen aus unserem Kellergewölbe zum Einkaufspreis.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s