Sonnabend, 28. März

Von Liebe hab ich da nicht viel gesehen. Sie war ein Geschäft, wie jedes andere. Langsam frag ich mich, wer ist die Dame Lady Love, Herzkönigin? Wobei noch zwischen Ehe, Liebe, Lust, Begehren und Leidenschaft zu unterscheiden ist, und da wird’s kompliziert. Ich glaub, man weiß es einfach.

Ich könnte mehr machen – mehr Stellung beziehen. Zu aktuellen Themen wie auch zu meiner Geschichte hier. Doch ich finde, dass ich überhaupt noch schreibe, ist Stellungnahme genug.

Beim Aufwachen hab ich heute gedacht, dass ich schon lange alleine frühstücke, mit seltenen Ausnahmen …

Doch jetzt erstmal Sabinchen gratulieren, sie ist das 2. Geburtstagskind heute. Da sie nicht hier in ihrer Ferienwohnung sein kann, will ich mich ans Wasser begeben und das Handy mitnehmen – für besondere Glückwünsche.

Das war ein kleines Wunder: Erst hab ich ein Video aufgenommen mit einer Möwe, die ihr auch gratulieren wollte. Das zweite kam dazu, als ein Stockenten-Paar angeschwommen kam, damit hatte ich schon mal die Wünsche für Zweisamkeit, und als ich gerade gehen wollte, ist wie aus dem Nichts ein Schwanen-Königspaar aufgetaucht – die Liebe, die geflügelte, auf dem Wasser, das für Gefühle steht. Damit war es sogar ein großes Wunder! Ich hab es vorher nicht gesehen. Dann hab ich ihr eine Sprachnachricht geschickt, dass das mein kleines Überraschungs-Geschenk für sie ist – einmal auf’s Wasser glotzen, wie sie immer so schön sagt 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s