Mittwoch, 20. Mai

Guti-Gutshaus open – ab 25. Mai, Montag. Gestern kam ein Anruf mit der Mitteilung. Geöffnet ja, aber mit Auflagen – 60 % Auslastung, d. h. Frühstück und Abendessen in 2 Durchgängen, um den Security-Abstand zu gewährleisten, was abends automatisch längere Schicht bedeutet. Außerdem Handschuhe und Maske! Ich krieg schon Zustände, wenn ich die 7 Minuten bei EDK zum Einkaufen bin. Die Frage, ob ich weiter mitmache, hab ich mit ja beantwortet, mit einer Intensität von 3 auf einer Skala von 1 – 10. Ich guck einfach mal, wenn es geht, geht’s, wenn nicht, dann nicht. Die Pause jetzt hat mir gezeigt, dass ich auch sehr gut ohne Arbeit kann, bestens. Hauptsache, ich hab geistige Anregung und die hab ich.

Pfingsten wird busy hat sie gesagt. Pfingsten bin ich verreist. Ich kann erst ab Juni … Ich will es mir nur noch so schön wie möglich machen. So schön wie möglich heißt, auch so bequem wie möglich. Schließlich hab ich schon ein Arbeitsleben hinter mir – anders als Martina, die noch was sinnstiftendes sucht – und das hier fällt unter geringfügig beschäftigt – Nebenverdienst, und das soll es auch bleiben. Überstunden, wie bisher, werde ich weitgehend vermeiden, höchstens mal im Ausnahmefall, sonst nicht. Das ist meine Agenda für Arbeit und Beruf.

Das war rege heute, schönes Treffen mit Ramona, Carmen und Fritzi, die Sitzung von Notfallbegleitung hatten, außer Fritzi. Da hab ich gleich meine Sachen abgegeben. Das mach ich nicht mehr.

Danach war meine Schwester hier zum Baden, die einen Wohnwagen hat, aber keine Badewanne. Dann hat Michael geschrieben, dass er mit Tamina und Jonte am Freitag herkommen will. Bei aller Freude darüber, gleich das Gehirn in Grübelfalten, was koch ich vegan? Das ist kein Genuss mehr, das ist eine Philosophie. Wenn ich Soja-Schnetzel in der Tüte sehe, denk ich an Holz-Späne, die würden im Feuer gut brennen. Das erste, was mir einfiel, war – Essen vom Chini-Mann zu holen.

Klar ist Ernährung zunehmend ein Thema auf der Welt und ich könnt mich schon noch umstellen, aber ich will es nicht, maximal bis vegetarisch. Vegan kann die nächste Generation machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s