Sonnabend, 29. August

Gestern waren nur Fritzi, Nele und ich da. Anja hat Urlaub und die Chef-Familie kommt  heute erst. So schlimm wie gestern war es noch nie mit ihm. Nur Sex, Sex, Sex – er redet von nichts anderem. Seine Freundin hat 3 Wochen Frühschicht und muss um 5 anfangen, auch Köchin in Flessensee, und er kommt abends spät nach Hause, da läuft nix. Hat er mir erzählt, als ich rauchen war und er mit raus gekommen ist. Nele hab ich unten auf die Tiefkühltruhe gelegt und es ihr ordentlich gezeigt. Er meint im Keller. Er quatscht nur dummes Zeug, hab ich gedacht und das hätte er wohl gerne. Doch als er sich von ihr verabschiedet hat – sie war gestern den letzten Tag da – war mir klar, dass er wirklich … Nele, hat Spaß gemacht mit dir!, hat er sich verabschiedet. Und er meint nicht, zusammen arbeiten. Das hab ich daran gemerkt,  wie sich die beiden angeguckt haben.

Vorher hat er ständig gefragt: Hat eine von euch beiden schon was vor heute Abend? Hör auf zu spinnen, hab ich gesagt. Nee, ohne Quatsch, was spricht dagegen, was spricht gegen Fritzi? Du kannst es doch auch gebrauchen – hat er zu mir gesagt! Andersrum – was spricht dafür, Fritzi? Gar nichts.

Sex-Sucht in der Guti-Gutshaus-Küche. Er steht neben mir, guckt mich an und sagt in vollem Ernst: Manchmal kann ich gar nicht mehr aufhören, echt, da fang ich an und kann immer weiter machen, immer weiter, ich kann gar nicht mehr aufhören damit …

Er hat keinen Ausgleich – durch Sport. Er war mal Leistungssportler. Das würde ihm schon helfen, geringfügig. Das zweite ist – er findet keine Befriedigung dabei. Er könnte sich tot ficken und es wär immer noch zu wenig. Orgasmus – gibt leider kein schönes deutsches Wort dafür – kennt er nicht, also der den ganzen Körper durchflutet, nur mechanischen Reiz und Überreizung.

Zwei Möglichkeiten – oder drei: Ich könnte ihm sagen, Schluss damit, ich will das nicht hören! Würde nichts bringen. Oder Chef und Chefin einschalten – würde ihm Ärger bringen. Oder einfach ignorieren. Variante 3.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s