Donnerstag, 24. September

Heute ist ein Tag zum Zuhausebleiben und Ausruhen. Sigi kocht Mittag und nachmittags gibt’s dann bei mir Kaffee mit ihr und Christa …

Das war nochmal richtig Sonnen-Vitamine tanken gestern. Heute frier ich wieder bei 14 Grad. Wärme und Geborgenheit sind mein Lebenselixier, deshalb lieg ich um 10 noch im Bett. Meine Haut prickelt und brennt, wie durch Berührung von unsichtbarer Hand …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s