Freitag, 21. Januar

Inspiration für Achtsamkeit – Es darf leicht sein.

Nach den haarsträubenden Wochen und Monaten im großen wie im kleinen – Massenproteste und Demos und die Auseinandersetzungen in meiner Familie – wird es das jetzt auch.

Radio München hat am 17. Januar den Offenen Brief des Mediziners, Professor Ehud Qimron, Leiter der Abteilung für Mikrobiologie und Immunologie an der Universität Tel Aviv, an das israelische Gesundheitsministerium vom 6. Januar gesendet: „Gesundheitsministerium, es ist Zeit, Versagen einzugestehen …“

Mit der höhersteigenden Sonne kommen die Stimmen der Vernunft und die Wahrheit immer mehr ans Licht.

In der Jackentasche hab ich einen roten VW Beetle von Hot Wheels mit Verzierung und dem Aufdruck Love 2021, den ich ihm geschenkt hab und womit er spielt, wenn er bei mir ist, als Talismann. Als er neulich mit Michael da war, wollte ich ein paar Bilder mit dem Smartphone von ihm aufnehmen, um sie mir anzugucken, wenn er nicht bei mir ist. Er hat sich weggedreht und sein Veto eingelegt: Nich Foto machen Oma! Gut, der freie Wille ist heilig! Er hat auch recht, lieber Zeit zusammen verbringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s